La vie en jaune

La vie en jaune

Jedes Jahr begeben sich rund 200 Fahrer auf Frankreichs Straßen und in die Berge, und nur wenige von ihnen kämpfen um das Gelbe Trikot.

Eddy Merckx

Obwohl die erste Tour de France im Jahr 1903 organisiert wurde, war le Maillot Jaune nicht immer Teil des Rennens.

Maurice Garin, der erste Sieger von "Le Tour", trug eine grüne Armbinde. Aber als das Rennen immer populärer wurde, beschwerten sich Journalisten und Fahrer, dass sie den Führenden nicht erkennen konnten. Die Zuschauer erklärten, dass das Rennen nicht sehr interessant zu verfolgen sei.

Also entwickelte der Gründer des Rennens, Henri Desgrange, 1919 einen Plan, um den Spitzenreiter leichter identifizieren zu können.

Zu dieser Zeit war Desgrange Redakteur von "L'Auto", der Zeitung, die das Rennen finanzierte. Er beschloss, ein Trikot zu entwerfen, das die gelbe Farbe der Zeitung widerspiegeln sollte, auf der es gedruckt wurde.

So wurde Eugène Christophe vor genau 100 Jahren der erste Fahrer, der das Gelbe Trikot trug.

Seitdem wurde das Maillot Jaune von fast 300 Fahrern getragen, vom 5-fachen Tour-Sieger bis hin zu Ausreißern an einem Tag.
Einer der berühmtesten Fahrer, der das Gelbe Trikot trug, ist Eddy Merckx.
Vor genau 50 Jahren, im Jahr 1969, gewann Eddy seine erste Tour de France. Er gewann die Tour fünfmal zwischen 1969 und 1975 und trug das Gelbe Trikot für einen absoluten Rekord von 96 Tagen.
Weitere 5-fache Sieger sind Bernard Hinault (75 Tage), Miguel Indurain (60 Tage) und Jacques Anquetil (50 Tage).


Vor diesem Hintergrund haben wir beschlossen, der reichen Geschichte des Gelben Trikots Tribut zu zollen und ein neues T-Shirt zu entwerfen:
La vie en jaune (Das Leben in Gelb).
Graues T-Shirt, bedruckt in dickerem Puff, erhältlich in den Größen XS - XXL.

https://coiscycling.com/collections/mens-t-shirts/products/la-vie-en-jaune-mens-cycling-t-shirt

cycling T-shirt

La vie en jaune cycling T-shirt